Klänge von Schnee geht in die Endphase

Mein aktuelles Projekt ist abgeschlossen, wurde vom ersten Testleser schon abgenickt und geht jetzt in die Überarbeitungsphase. Der Titel des Buchs ist Klänge von Schnee. Und Schnee spielt darin auch eine Rolle.

Klänge von Schnee ist ein Herzensprojekt, das sich nur schwer einordnen lässt. Aber das muss auch nicht sein, es ist wie es ist. 🙂

Das Cover und der Klappentext stehen schon. Ihr könnt also schon mal einen Blick darauf werfen:

Als ich dich zum ersten Mal bemerkte, warst du nicht mehr als ein Flirren in der Luft, ein kaum merklicher Temperaturabfall, eine Blüte, die sich einen Sekundenbruchteil zu schnell schließt, während die Sonne daran denkt, zu sinken.
Und dann falle ich aus der Zeit, ich falle und schlage mir den Hinterkopf auf dem Asphalt auf.

Klänge von SchneeEin Mädchen, das auf der Suche ist – nach einem unbekannten Du, nach ihrer Vergangenheit, nach einem Weg in die Zukunft.
Ein alter Mann, der sein Leben vergessen hat und nur noch in nebligen Erinnerungen und in den Geschichten seiner Bücher existiert.
Als die beiden sich begegnen entwickelt sich eine Bindung zwischen ihnen, die ungewöhnlich ist, entgegen alle Normen verläuft und beiden hilft sich zu lösen – von ihrer Vergangenheit und schließlich voneinander.

Klänge von Schnee ist eine Geschichte voller Geschichten, eine Geschichte vom Vergessen und Erinnern, eine Geschichte von Verlust und vom Finden.

Klänge von Schnee ist kein Liebesroman, aber voll von Liebe.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar